Kürbis-kuchen

 

Zutaten:

 

Für den Teig:
250g     Mehl Dinkel Typ 630
100g     gemahlene Mandeln
150g     Zucker 
1 Pck.   Backpulver
1 TL     Zimt
½ TL    Bio-Zitronenschale
½ TL    Muskat,
½ TL    Nelken

¼ TL    Kardamom, Kurkuma, Ingwer,
1 Pr.      Salz, Vanille                    
200g     Margarine
200g     Kürbismus (Hokkaido)
100 ml  Hafermilch

 

Frosting:

50g     Puderzucker
1         Vanilleschote
2         Kokosmilch (vollfett, harter Teil)
            -> über Nacht in den Kühlschrank

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Ober-, Unterhitze vorheizen.
Alle trockenen Zutaten und die Gewürze in eine Schüssel geben und verrühren. Dann die restlichen Zutaten einrühren und den glatten Teig auf einem kleinem Kuchen-Blech gleichmäßig verstreichen.
Den Kuchen auf mittlerer Schiene für 30 Minuten backen.

 

In der Zwischenzeit für das Frosting die gekühlte Kokosmilch zusammen mit dem Puderzucker und dem inneren der Vanilleschote steif schlagen. Die Creme kühl stellen bis der Kuchen abgekühlt ist.
Das Frosting auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen.


Guten Appetit!

©2019 by Wilma. Proudly created with Wix.com